C´est moi – das bin ich

DSC01271
.. wieso fällt es eigentlich so schwer etwas über sich selbst zu schreiben, wo doch andere Texte so aufs Papier fließen?

Also gut: Ich bin Svenja. Chaotisch, unruhig, kreativ und geduldig. Autistin und Autodidaktin. Ich bin ehrenamtlich bei der Feuerwehr und lebe zusammen mit meinem verrückten Hund.
Das Nähen habe ich erst vor etwas mehr als einem Jahr für mich entdeckt. Hätte ich aber auch nur geahnt wieviel Spaß und Freude es bringt aus einem Stapel leblosen Stoff etwas Einzigartiges, Buntes zu kreieren, hätte ich mich ganz sicher schon viel früher mal daran getraut. Seit dem bringe ich es mir Schritt für Schritt selber bei. Ich mag es zu probieren, Wege zu finden, um umzusetzen, was mein Kopf sich ausgedacht hat und ich liebe es zu sehen, wie sich all die Mühe und Zeit mit jedem Nähschritt selbst belohnt.
Wenn ich nicht gerade nähe lese ich sehr gerne und sehr viel, bin in der Natur spazieren oder lasse mir in Tirol auf Skiern die frische Bergluft um die chaotische Nase wehen.
Mit diesem Blog möchte ich nun eine Möglichkeit schaffen zu teilen, was ich Nähe, worüber ich mich freue und nicht zuletzt, um mich auszutauschen. 🙂

3 Gedanken zu “C´est moi – das bin ich

  1. hallo, du nähst wirklich tolle sachen! den pullover mit Pandas, den du für dich genäht hast finde ich einfach super. gibt es dazu ein Schnittmuster? ich würde es dir natürlich bezahlen. ich hätte es unmöglich gerne:) liebe liebe Grüße aus Südtirol!

    Gefällt mir

  2. Hi, kannst du mir verraten, wie du die Doppelärmel für den Pulli für deinen Bruder genäht hast? Das ist eine super Idee! Würde ich auch gerne mal für meinen Sohn machen.
    Danke
    Lg Corinna

    Gefällt mir

    1. Hallo Corinna, natürlich gerne. Ich habe die Ärmel zweifach zugeschnitten. Einmal die lange Version und einmal so kurz wie ich sie haben wollte plus etwa 3 cm Saumzugaben. Den Saum habe ich dann umgebügelt, aber noch nicht genäht. Das ganze dann auf dem langen Ärmel platziert und festgeklammert. Mit der Zwillingsnadel habe ich dann gleichzeitig den Saum des kurzen Ärmels abgesteppt und beises miteinander verbunden. Hoffe das hilft Dir. 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s