Die Kritzelmonster sind los..

.. und sie sind niedlich. So putzig – vercheckt wie sie dreinschauen. Ich wollte sie schon lange mal vernähen, habe aber irgendwie bisher niemanden gefunden, den die Monster genauso begeistern wie mich. Ich selbst bin ja irgendwie dann doch ein bissle zu alt erwachsen, um sie für mich zu vernähen. Obwohl.. ich find bestimmt einen Weg. *grübel*
Aber erstmal zurück zu den Kritzelmonstern. Gewünscht war eine Pumphose für ein kleines Kerlchen zum ersten Geburtstag. Da ich das Schnittmuster „Checkerhose“ von Klimperklein kenne und wirklich mag, hab ich nicht lange überlegt welche Art Hose es werden soll. Die Gestaltung war da schon etwas schwieriger. Vor allem, wenn man die Eltern nicht kennt.
Eigentlich wollte ich die Hose komplett aus den Kritzelmonstern nähen und lediglich unifarbene Details setzen, um sie wieder etwas zu „beruhigen“. Diesen Plan habe ich aber ganz schnell verworfen, als ich den Stoff in den Händen hielt. Diese Kinderstoffe sehen vernäht schnell nach Schlafanzug aus, weswegen ich – wie so oft – umdisponiert und eine unifarbene Checkerhose mit Kritzelmonsterdetails genäht habe. So im Nachhinein, das Ergebnis betrachtend, auf jeden Fall die richtige Entscheidung. So far.. jetzt zeige ich sie euch erstmal:

Verwendet habe ich hier einen hell-jeansblauen Sommersweat. Toller Stoff, allerdings habe ich mal wieder (ja, das passiert mir öfter!) vergessen, wofür ich ihn ursprünglich mal gekauft hatte. Ich habe auch hier wieder auf richtige Taschen verzichtet und Faketaschen eingearbeitet. Ich mag dieses Detail sehr gerne, finde aber richtige Taschen bei Kinderkleidung irgendwie nonsense. So hatte ich auch direkt die Möglichkeit den tollen Kritzelmonsterstoff einzusetzen. Jetzt schauen zwei der putzigen Moster aus den Taschen hervor.

Mittig ziert noch eine Knopfleiste die Hose. Auch dieses Detail ist ein rein optisches Detail. Die Hose ist ja elastisch und kann durch das Bündchen leicht an- und ausgezogen werden. Das Bündchen habe ich in der Farbe der Kritzelmonster gewählt. Das fiel mir wirklich wirklich schwer, weil ich schwarz eigentlich bei Kinderkleidung nicht mag. Hier passte es allerdings und ich finde es gar nicht so verkehrt. Oder was meint ihr?
In das Bündchen habe ich zwei Ösen eingearbeitet und eine Kordel aus dem Kritzelmonsterstoff durchgezogen. Einfach weils mir gefällt, nicht weils zwangsläufig Sinn macht. 😛
Die Rückseite der Checkerhose habe ich auch wieder mit wenigen, aber gezielten Details versehen. Dazu gehört eine aufgesetzte – und zur Abwechslung funktionstüchtige – Tasche mit einem weiteren Kritzelmonster und passendes Webband.

Ist das Kerlchen nicht putzig? Den Sattel der Hose habe ich mit einer Fakepaspel und dem passenden Kritzelmonsterwebband abgesetzt. So wirkt die Hose verspielt, mit Liebe zum Detail, aber – wie ich finde – keinesfalls überladen.
IMG_0183
Ich mag diese Hose wirklich gern und hab mich sehr gefreut, dass sie letztendlich gut ankam. Hoffe der kleine neue Besitzer hat viel Freude damit und kann darin bequem die Welt entdecken.

Schnitt: Checkerhose von Klimperklein:
Jetzt verlinke ich die Hose noch schnell bei Made4boys und setze mich wieder an die Nähmaschine. 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu “Die Kritzelmonster sind los..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s