Ein letztes Mal für den Sommer

Heute verbaschiede ich mich nähtechnisch vom Sommer und zeige euch mein letztes Sommerteilchen.
Ein heißgeliebtes Top. Es ist nicht nur bequem, sondern wie ich finde auch wirklich süß.
Ich trage es gerne und hätte es auch gerne öfter getragen, wenn der Sommer sich nicht pünktlich zum fertigen Top verabschiedet hätte 😀 Der nächste Sommer kommt ja aber ganz bestimmt. Hoffe ich wenigstens.
Von meinem – ebenso gern getragenen – Sail away!-Sweatshirt hatte ich noch einiges an Jersey über und somit rumliegen. Für ein großes Projekt zu wenig, zum wegschmeißen aber definitiv zu viel.
Mit dem Freebook „MamaSun“ von Aefflyns to go konnte ich dann noch ein bisschen von dem tollen Jersey verwerten und mir gleichzeitig ein neues lieblings Top nähen.
IMG_0405 IMG_0407 IMG-20150810-WA0014
Vielleicht schaffen wir – also das Top und ich – es nächstes Jahr ja mal ans Meer. Wer weiß..
So jetzt gehe ich noch ein bisschen beim Creadienstag stöbern und freue mich darauf bald ganz viele kuschlige Teile für den kommenden Herbst zu nähen. Eine tolle Jahreszeit, finde ich. So vielfältig. So energievoll. So voller kuscheliger, dicker Sweatshirts.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s