Happy Birthday, Mini!

Heute – wenn auch ein bisschen verspätet – möchte ich euch zeigen, was ich meinem jüngsten Bruder zum Geburtstag genäht habe. Der kleine Mann ist drei geworden – schon! drei aus meiner Sicht – und lässt sich noch dankbar benähen. Mal schauen, wie lange das noch so bleibt. 😉 Egal.. bis dahin genieße ich einfach, wie schnell man ihm eine Freude machen kann und wie er sich begeistern lässt.
Vor einigen Woche habe ich im Internet eher zufällig einen Spongebob-Stoff gefunden. Von niedlich spreche ich bei einem hyperaktiven, intelligenzverminderten Schwamm und seinem sabberndenm, strubbel dummen Seesternfreund lieber nicht, aber hey.. er ist drei und er findet das toll. Daraus sollte eine Jacke werden. Nach langem innerlichen hin und her habe ich mich dafür entschieden eine Sweatjacke zu nähen und diese zu doppeln, für den Übergang und die kalten Morgende im Kindergarten. Den Spongebob-Stoff habe ich dabei zum doppeln der Kapuze genommen und um die Zwei aus den Taschen vorwitzen zu lassen.
IMG_0510 IMG_0565
Auf der Rückseite der Jacke habe ich den Schwamm nochmal aufgegriffen und eine gekaufte Applikation angebracht. Damit er nicht so verloren wirkt habe ich dann mit dem Plotter noch ein paar Fußspuren, einen Piratenhut und eine Schatzkarte dazu geplottet.
IMG_0557  IMG_0517
Noch mit Jersey gedoppelt, mit hellblauem Bündchen, sowie einem Reißverschluss versehen und fertig war die Jacke.
IMG_0515 IMG_0522
Ich war bin völlig begeistert von dieser Jacke. So warm, so kuschelig. Trotzdem sitzt sie überhaupt nicht so, wie ich mir das vorgestellt habe. Schade eigentlich.. aber sowas passiert einfach 😉
Das Schnittmuster ist übrigens von Klimperklein.

Ebenfalls zufällig bin ich, auf der Suche nach einem Stoff zum Doppeln der Jacke, in einem Stoffgeschäft über einen wirklich schönen Traktor-Jersey gestolpert. Da Trecker den Mini ebenso begeistern, wie dieser Schwamm, konnte ich ihn nicht im Laden zurücklassen.
Ich bin kein Fan von Mustern, die machen mich irgendwie unruhig, deswegen fiel es mir nicht ganz so leicht wie sonst daraus ein Kleidungsstück zu zaubern. Nachdem ich diesen wirklich schönen Stoff also mehrfach rausgekramt und wieder weggepackt hatte – der Geburtstag rückte selbstverständlich immer näher! – entschied ich mich daraus ein Oberteil zu nähen. Ursprünglich wolle ich dabei die Ärmel komplett blau absetzten, um dem fertigen Pulli ein bisschen Ruhe zu geben, diese Idee verwarf ich aber schon beim Zuschneiden wieder, weil genau das den Pulli total unruhig wirken ließ.
Letztendlich wurde es dann ein Pullover mit längen „Doppelärmeln“, Stehkragen und niedlichem Knopfdetail. Dieses Oberteil sitzt, im Gegensatz zur Jacke, wirklich toll und steht ihm unwahrscheinlich gut.
Oder was sagt ihr?
IMG_0528 IMG_0527 IMG_0545 IMG_0532
Das Schnittmuster ist der „Herzbube“ von Fred von Soho. Genäht in Größe 92 aus Baumwolljersey.

Happy Birthay, mein Kleiner!
So jetzt noch ab zu Made for Boys und dann ins Bett. Der Tag mit dem kleinen Wirbelwind war schön, aber anstrengend. 😉

Advertisements

4 Gedanken zu “Happy Birthday, Mini!

    1. Liebe Sabine! Vielen Dank für deine tolle und liebevolle Rückmeldung – hab mich total wirklich drüber gefreut – so fängt der Tag doch wirklich gut an!! 🙂
      Deine Aktion „Made4BOYS“ ist aber auch wirklich ne tolle Idee, da werde ich sicher noch öfter reinschauen und verlinken! Ganz lieben Gruß,
      Svenja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s